Abbruch des ehemaligen Betonwerkes Strehlener Straße

Auftraggeber

  • Landeshauptstadt Dresden, Umweltamt

Anschrift

  • Strehlener Straße, 01069 Dresden

Voraussichtlicher
Leistungszeitraum

  • Bau / Umsetzung: 06/2013 – 01/2014

Gesamtkosten

  • 981.000 €

Auftrag

  • Erstellung Präzisierung Antrag, Erstellung Auszahlungsanträge sowie Verwendungsnachweis

Projektbeschreibung

  • Vermessungs- und Planungsarbeiten
  • Abbruch von Bodenplatten und Fundamenten der bereits abgerissenen Gebäude
  • Abbruch der Kellersohlen und Decken der Vorkriegsbebauung sowie von Schächten, Gruben, Abwasserkanälen des ehemaligen Betonwerkes
  • Kampfmittelbegleitung bei der Freilegung sowie des Auskofferns der Kellerräume
  • Altlastenbehandlung
  • Beseitigung von Abfallablagerungen
  • Grünflächengestaltung

Beteiligte Planungsbüros

  • Ing.-büro Dr. Machour
  • Vermessungsbüro Hanzsch
  • Landschaftsarchitekturbüro Dr.-Ing. Heinrich
  • SiGe-Koordinator IGBA Dresden GmbH

Beauftragte Bauunternehmen

  • Tiefenentrümmerung: Fa. Müller & Sohn GmbH
  • Landschaftsbau: grünerleben
  • Zaun- und Toranlage: Fa. Zaunbau Nawrath
  • Kampfmittelbeseitigung: Fa. RÖHLL Munitionsbergung GmbH